Wir hören Sie, liebe Kundinnen und Kunden!

Zu unserem Community Day haben wir Sie gefragt wie zufrieden Sie mit Eturnity sind. Die Performance war eines der Kriterien, die noch stark Optimierungspotential hatte.

Den Kritikpunkt haben wir ernst genommen und den Betrieb unserer Software komplett neu organisiert.

Performance war grösster Kritikpunkt

Ihre Kritik war berechtigt. Die Eturnity Plattform wurde ein wenig Opfer ihres eigenen Erfolgs. Das starke Kundenwachstum führte zu mehr Projekten und zu einer höheren Auslastung unserer Systeme. Die Infrastruktur, welche uns seit der ersten Stunde von Eturnity begleitet hat, war diesen Anforderungen nicht mehr gewachsen. Deswegen hat unser Tech-Team seit Anfang 2021 unzählige Stunden in die Neuorganisation der Infrastruktur investiert. Nun können Sie und wir schliesslich die Früchte dieser Arbeit ernten!

Die Lösung: Kubernetes Cluster

Seit dem gestrigen Donnerstag werden nun alle Services von Eturnity auf einem sogenannten Kubernetes-Cluster betrieben – ein System, das die Bereitstellung, Verwaltung und Überwachung einer modularisierten Software (sog. Container-Umgebung) übernimmt.

Die Vorteile, die sich daraus ergeben:

  • Hohe Ausfallsicherheit und Stabilität: Cloud-Anwendungen, welche auf Container-Ebene von Kubernetes betrieben werden, sind sicherer, redundanter und demnach sehr stabil.
  • Schnelle und einfache Skalierung: Rechenkapazitäten können, je nach Bedarf, angepasst werden, um die Cloud-Anwendung reibungslos betreiben zu können. Dieser Umstand sorgt letztendlich für eine verbesserte Performance.
  • Optimierte Updates: Bei einem Update kann ohne Unterbrechungen auf die einzelnen Services einer Cloud-Anwendung zugegriffen werden. Die Wartungsfenster am Donnerstagabend werden für Sie deshalb kaum mehr spürbar sein.

Das Thema Performance ist mit diesem wichtigen Schritt aber noch nicht abgeschlossen. Wir haben nun jedoch neue Möglichkeiten, diese zu beeinflussen. Damit wir auch in Zukunft sagen können: So schnell war Eturnity noch nie.

Bild Teaser: © Erick Studio – stock.adobe.com

Sie haben noch Fragen?

Bei Fragen zu unserer Software oder bei Problemen, freut sich unser Support-Team von Ihnen zu hören: support@eturnity.ch oder wenden Sie sich direkt an Philipp Eisenring, Leiter Produkt-Entwicklung / CTO bei der Eturnity AG, unter philipp.eisenring@eturnity.ch

portrait-philipp-eisenring