Der Eturnity-Verwaltungsrat durfte im August einen neuen Präsidenten begrüssen: Jochen Ganz. Als vielfältig engagierter Unternehmer, bringt er viel Leidenschaft, Knowhow zur Branche und Technologie sowie eine breite Managementerfahrung mit.

Die Lösung von Eturnity war ein zentrales Puzzleteil in der Strategie, die Jochen Ganz für ein Unternehmen in der Branche umsetzen durfte. Für ihn ein “Perfect Match”, wie er sagt, der den Prozess der Strategieumsetzung enorm beschleunigte. “Auch auf der persönlichen Ebene passt es. Ich freue mich, dass ich Eturnity nun auch direkt auf ihrem weiteren Weg unterstützen kann und weiss, dass es spannend wird”, so Ganz.

Jochen Ganz löst damit Eturnity-CEO Matthias Wiget ab, der seine Ressourcen nun komplett für das Eturnity-Management einsetzt: “Wir sind sehr stolz auf die breitgefächerte Expertise in unserem Verwaltungsrat, mit Jochen Ganz als Präsidenten ist nun eine weitere starke Persönlichkeit dazugekommen, welche bestehende Dinge neu zu denken vermag. Der Eturnity Verwaltungsrat ist sehr gut aufgestellt, weshalb ich mich freue, den Fokus nun komplett auf meine Tätigkeit als CEO bei Eturnity zu richten.”

Mehr zu Jochen Ganz:

bettina-enser-leitung-marketing-team-eturnity

Bettina Enser

Bettina Enser ist die Verantwortliche für Marketing und Kommunikation bei der Eturnity AG. Sie liefert Einblicke in Themen rund um die Vermarktung von Erneuerbaren Energiesystemen. Bei Fragen zum Beitrag wenden Sie sich an bettina.enser@eturnity.ch